Informationen

Mit Hits wie “Küss die Hand, schöne Frau”, “Ba-Ba-Banküberfall”, “Ding Dong” oder “An der Copacabana” mischte die Erste Allgemeine Verunsicherung in den 80er und 90er Jahren die deutschsprachige Musikszene nachhaltig auf. 2019 nimmt die Band nach 40 Jahren Abschied vom Bühnenleben. Denn was gut begann, soll würdig enden. Dazu gehört auch, mehr als nur die schönsten Hits und Klassiker zu präsentieren. Die Zuschauer erwartet auf Schloss Kapfenburg ein Sommerabend mit Allem, was die Satiriker zu bieten haben. Unterhaltsame und emotionale Rückblicke in alte Tage sowie ausgewählte Kostproben des neuen, letzten Albums „Alles ist erlaubt“ werden Liebhaber von Kabarett, Rock, Pop und Allem was dazwischen liegt begeistern.

 

Künstlerlinks

www.eav.at